VERALTENSREGELN – RULES OF CONDUCT

Die fünf ethischen Standards sollen klar und verständlich darlegen, welches Verhalten von RICS Mitgliedern weltweit erwartet wird.

INTEGER HANDELN
JEDERZEIT EIN HOHES SERVICENIVEAU BIETEN
SO HANDELN,DASS DAS VERTRAUEN IN DEN BERUFSSTAND GEFÖRDERT WIRD
ANDERE MIT RESPEKT BEHANDELN
VERANTWORTUNG WAHRNEHMEN

 

Die RICS, ein internationaler Verband von Immobilienfachleuten, wurde 1868 gegründet und zählt heute über 100 000 Mitglieder in 146 Ländern auf der ganzen Welt. Sie steht für die professionelle Berufsausübung in den Bereichen Bewertung, Wohn- und Gewerbeimmobilien, Bauwesen, Grundbesitz und Umweltfragen weltweit. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Sie ist die führende Wissensquelle in allen Immobilienfragen und erbringt unabhängige, unparteiische Beratungsleistungen für ihre Mitglieder, für Regierungen und internationale Organisationen. The Royal Institution of Chartered Surveyors wurde 1868 im Vereinigten Königreich gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Hauptsitz ist in London, internationale Geschäftsstellen in Brüssel, Dubai, Hong Kong, New York und Sydney. Mitglieder werden Chartered Surveyors genannt und führen entweder den Titel FRICS (Fellow of RICS) oder MRICS (Member of RICS).