VOFI Vollständige Finanzpläne

BASIS FÜR PROFESSIONELLE IMMOBILIEN INVESTITIONSENTSCHEIDUNGEN

immobiliensachverständiger

BASISKONZEPT VOLLSTÄNDIGER FINANZPLÄNE

Das Konzept Vollständiger Finanzpläne (VOFI) unterscheidet sich von anderen Methoden im wesentlichen dadurch, dass alle mit der Investition verbundenen Zahlungen explizit abgebildet werden. Dadurch wird eine vergleichsweise exakte und transparente Erfassung sämtlicher Zahlungsreihen und der sich ergebenden finanzwirtschaftlichen Konsequenzen ermöglicht.

Anders als bei barwertorientierten Methoden werden alle Zahlungen – statt auf den Investitionszeitpunkt – auf den Planungshorizont bezogen. Der Zeitpräferenz des Entscheiders wird über die Dauer der möglichen Wiederanlage bzw. der notwendigen Zwischenfinanzierung explizit Rechnung getragen. Die Zinssätze können dabei frei und an der tatsächlichen Situation orientiert gewählt werden.

Mit Hilfe von Vollständigen Finanzplänen lassen sich exakte Ergebnisse zu geplanten Immobilieninvestitionen unter Berücksichtigung von direkten und indirekten Zahlungen, der Abschreibung und der steuerlichen Nebenrechnung ableiten. Sie dienen als Grundlage für die Investitionsentscheidung zum Beispiel im Vergleich zwischen zwei alternativen Immobilieninvestitionen oder einer risikofreien Kapitalanlage.

Vollständige Finanzpläne eigenen sich für Family Offices, private und Institutionelle Investoren gleichermaßen für den Vergleich von verschiedenen rentierlichen Anlagealternativen.

WIR KÖNNEN AUF WUNSCH SOLCHE MODELLE AUSARBEITEN – DIE ERGEBNISSE WERDEN IHNEN EIN DETAILLIERTES BILD ZU GEPLANTEN INVESTITIONSENTSCHEIDUNGEN LIEFERN.